Frühjahr Must-Haves: CHINOHOSEN

Chino Hosen

Die Hosen mit Kult-Status sind zum unverzichtbaren Basic in der Herrengarderobe geworden! Chinos lassen sich so vielseitig wie kaum ein anderes Kleidungsstück kombinieren und sind außerdem stilvolle Begleiter fürs Frühjahr und Sommer!

In der DietmarHaas Kollektion finden Sie Chinos in vielen aufregenden Farben und Mustern und vor allem in allen Größen!
Ins Büro zu Hemd und Sakko, in der Freizeit zum leichten Pullover und Schuhen von Melvin&Hamilton – der “König” der Hosen ist immer edel und lässig! Die aktuellen Modelle kommen in facettenreichen und bunten Nuancen, wie maritimem Blau, leuchtendem Rot, klassischem Beige oder total angesagtem Rosa daher.

Trendsetter greifen zu Hingucker-Farben!

Hinter diesem luftigen Klassiker versteckt sich eine interessante Geschichte:

Über zahlreiche Kontinente und aus dem Schützengraben heraus, hat es diese kultige Hose in unseren Kleiderschrank geschafft.
Den Ursprung der Hose finden wir im entfernten Indien. Wie schon ihre Kameraden – der Trenchcoat und die Bermudashorts – wurde auch diese Hose für Outdoorbedingungen konzipiert und von französischen und britischen Soldaten erstmals um 1850 als Kriegshose getragen. Weil sie anfangs zunächst weiß war, wurde sie von den Soldaten Mitte des 19. Jahrhunderts mit Kaffee, Curry und Maulbeersaft eingefärbt und bearbeitet, um sie unempfindlicher gegen Staub zu machen. Später wurde sie dann in dunklem Khaki produziert, daher auch ihr zweiter Vorname „Khaki“.

Auch war es wegen der hohen Temperaturen wichtig, dass die Kleidung leicht ausfällt und aus saugfähiger Baumwolle ist.
Amerikanische Soldaten brachten die Hose dann später mit in die Heimat, wo sie auch im zivilen Leben Einkehr fand. Als Material wurde vor allem der typische Chino Twill verwendet, der seine Wurzeln in China hat. Besonders auf den Philippinen trugen Armeeangehörige mit Vorliebe die lässigen Stoffhosen. Da die Bevölkerung auf der Insel zum größten Teil spanisch sprach, wurde aus dem Wort China das spanische Wort Chino, das bis heute geblieben ist.

Chino HoseInzwischen feiert die ehemalige Militärhose ein regelrechtes Comeback. Vor allem in leuchtenden Farben, modernen Schnitten und zahlreichen Varianten sorgte sie für Urlaubsfeeling auf den heimischen Straßen.

Eine typische Chino Hose besteht aus dem sogenannten Baumwollstoff Chino-Twill. Aufgrund des leichten Stoffes eignen sich Chinos besonders für schöne Frühlings- und Sommertage, da sie angenehm kühlen. Ein weiteres charakteristisches Merkmal, welches noch ein Relikt aus ihrer Entstehungszeit ist, ist die Tatsache, dass sie keinen Umschlag, also Stulpe hat. Früher waren die Stoffknappheit und die hohen Preise der Grund dafür, dass man darauf verzichtete. Dieses besondere Merkmal wurde bis heute beibehalten. Deswegen lässt sie sich einfach locker nach oben krempeln.

Neben dem reinen Baumwollstoff werden mittlerweile viele andere Stoffe für die Chinos verwendet, sodass sie nicht mehr nur im Sommer getragen werden kann, sondern auch an kälteren Tagen kein Bein frieren lässt. Lässig aber doch raffiniert sind Chinos genau der richtige Mix aus schlichter Eleganz und lässigem Style.
Meist sind die luftigen Hosen in hellen Tönen, wie Beige, Hellgrau oder Hellblau gehalten. Als alternative Farben gibt es auch die Hosen in Olivgrün, Senfgelb oder Dunkelblau. Für den Sommer sind Chinos in schönen Pastellfarben die idealen Begleiter für laue Abende.

Ein weit verbreiteter Irrtum ist die Verwechslung mit der Cargo Hose: Dabei ähneln sich die beiden nur teilweise. Abgeleitet von dem englischen Wort Cargo (Fracht), deutet der Name auf den ursprünglichen Status der Arbeiterhose hin. Die Cargo hat im Gegensatz zur Chino meist aufgesetzte, breite Taschen an den Seiten. Dadurch wirkt die Cargo generell viel legerer und erinnert an Arbeiter-oder Militärhosen.

Egal ob Business-Lunch im Sommer oder gemütlicher Stadtbummel, diese Hose ist ein wahres Allroundtalent. An sonnigen Frühlingstagen ist dieser Klassiker die perfekte Alternative zu Jeans oder Anzughose. Lässig mit T-Shirt und den bequemen Schuhen von Melvin&Hamilton kombiniert, wirkt sie leger. Mit Hemd und Sakko wird die Chino Hose schnell bürotauglich.

Ob Regen oder Sonne, Büro oder Freizeit: Chinos sind stets der passende Begleiter.

Chinohosen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen